Für Studierende

Der Career Service unterstützt Sie bei der Berufsorientierung, Praxiserfahrungen und bei Ihrer Bewerbung

Bestens begleitet

Der Career Service schlägt die Brücke zwischen Studium, Praxis und Beruf und unterstützt Sie beginnend bei der Berufsorientierung "was will ich und was kann ich?", bietet Einblicke in Stellenprofile "was macht eine Entwicklungsingenieurin, ein Key Account Manager oder eine Sammlungskuratorin eigentlich genau?" und vermittelt Bewerbungswissen.

Für kleine Anfragen steht Ihnen in der Vorlesungszeit montags zwischen 11 und 12 Uhr sowie nach Vereinbarung Christine Kispert im Webex-Raum zur Verfügung: https://unistuttgart.webex.com/meet/christine.kispert

Für ausführliche Beratungen vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Als erfahrene Berater*innen in der Karriere- bzw. Studienausgangsberatung unterstützen wir Sie gerne individuell und persönlich zu folgenden Anliegen:

  • Coaching und Beratung zu den Themen Berufsorientierung, persönliche Veränderungen und Kompetenzprofil
  • Hilfestellungen bei der Suche passender Angebote für Praktika, Abschlussarbeiten und Einstiegsstellen sowie
  • Fragestellungen zu Ihrer Bewerbung

Hier finden Sie erste Informationen zu diesen Fragen. Für ausführliche Beratungen bitten wir Sie um Vereinbarung eines persönlichen Termins bei christine.kispert@traces.uni-stuttgart.de. Bitte nennen Sie uns Ihr Anliegen sowie zwei Terminvorschläge.

Der Beratungsservice Studium-Praktikum-Beruf unterstützt an der Universität Stuttgart die Studierenden der Geistes- und Sozialwissenschaften bei Fragen rund ums Praktikum und der beruflichen Orientierung. Ihr Ansprechpartner hierfür ist Simon Demel: spb@uni-stuttgart.de.

Der Beratungsservice ist für Studierende und Absolvent*innen bis zu einem Jahr nach Erwerb des Abschlusses möglich und kostenlos. Bei allen Beratungsstellen stehen Sie und Ihre Interessen, Ziele, Perspektiven und Fragen im Mittelpunkt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

Zudem gibt es auch ein indiviuelles Beratungsangebot der Agentur für Arbeit. Frau Löffler und Herr Batarilo sind Berater*innen für akademische Berufe in der Agentur für Arbeit Stuttgart und beraten nach Vereinbarung auch online oder an der Universität Stuttgart.

Benötigen Sie psychologische Unterstützung?

Die psychotherapeutische Beratungsstelle des Studierendenwerks der Universität Stuttgart bietet kostenfreie, professionelle psychologische Beratung für Studierende.

  • Inhalt
    • Kurzeinstieg „Mein Profil und Stellenprofile"
    • Bewerbungsunterlagen, Lebenslauf, Anschreiben, Foto und Referenzen
    • Ausblick "Vorstellungsgespräch"
  • Termine
    • 06.06.2024, 11:00-12:00 Uhr, englisch
    • 22.06.2024, 11:00-12:00 Uhr, deutsch
    • 04.07.2024, 11:00-12:00 Uhr, englisch
    • 18.07.2024, 11:00-12:00 Uhr, deutsch

Ort: Campus Vaihingen, Nobelstr. 15 (Technologiezentrum), TRACES, 1. Stock

Anmeldung unter christine.kispert@traces.uni-stuttgart.de

Unser Veranstaltungsangebot befindet sich zurzeit im Aufbau. Hier geht es zur Übersicht Veranstaltungen zu den Themengebieten Berufsorientierung, Praxiseinblicke und Bewerbung.

In Zukunft wird dieses Angebot um verschiedene Veranstaltungsformate mit Unternehmen und Role Models aus Wirtschaft, Wissenschaft und Entrepreneurship sowie um einen ILIAS-Kurs mit Informationsmaterial und Hilfestellungen ergänzt.

Workshops

coming soon...

  • "LIFE DESIGN"

Bevor Sie mit einer Bewerbung beginnen, ist es sinnvoll, sich vorab zu informieren, worauf Sie achten sollten. Eine erste Hilfestellung finden Sie hier.

In Zukunft wird dieses Angebot um einen ILIAS-Kurs mit Informationsmaterial und Hilfestellungen ergänzt.

Um eine gute Karriereweg-Entscheidung "Wirtschaft, Wissenschaft oder Selbständigkeit" fällen zu können, braucht es eine gute Informationsgrundlage, Zeit der Reflexion und auch gerne eine Beratung. Sie sollten berufsbezogenen und persönlichen Aspekte für diese Entscheidung systematisch beleuchten und die für Sie entscheidungsrelevanten Kriterien herausarbeiten. Hierbei spielen Ihre Werte, Motivationen, Lebensvorstellungen und Lebenssituation eine ebenso wichtige Rolle wie Ihr Kompetenzprofil, Ihre Qualifikation und die Anforderungen der neuen Tätigkeiten.

Reflektieren Sie auch, welche Pull- & Push-Faktoren Sie in sich tragen. Was sind Ihre Wünsche und was Wünsche aus Ihrem Umfeld? Ist der eine Weg einfach einfacher, praktischer und aktuell sicherer?

Weitere Fragen finden Sie auch unter Berufsorientierung. Interessant und hilfreich ist auch der Artikel „Wissenschaft oder Wirtschaft? - Entscheidungshilfen für den Berufseinstieg nach dem Studienabschluss oder der Promotion" aus der Reihe „academics Online-Karriereratgeber“, 2020.

Hier finden Sie die Beratungs- und Unterstützungsangebote an der Universität Stuttgart für die einzelnen Bereiche.

Die Idee des Jobtalks: Alumnae und Alumni berichten aus der Praxis und zeigen auf, in welchen Bereichen Studierende mit dem gleichen Studium arbeiten könnten. Hier bekommen Sie Einblicke in verschiedene Tätigkeitsfelder, Werdegänge und wertvolle Tipps für den Berufseinstieg.

"Perspektiven Master & Job" finden Sie sortiert nach Studiengängen der Uni Stuttgart hier: https://www.uni-stuttgart.de/studium/bachelor/

  • Die offizielle Online-Jobbörse der Universität Stuttgart Stellenwerk. Hier finden Sie Stellenangebote, Praktika und Firmenprofile.
  • Praktika, Abschlussarbeiten und Stellenangebote, insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen aus dem Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften finden Sie auf der PraktikumsInfoBörse 
  • Praktika speziell für Studierende der Geistes- und Sozialwissenschaften finden Sie unter Studium-Praktikum-Beruf.

Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium (DStip) ist ein Leistungsstipendium, bei dem nicht nur die gute Note zählt, sondern auch gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen berücksichtigt werden. Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten 300.- Euro Fördergeld monatlich jeweils zu Hälfte von privaten Fördernden und vom Bund. Der Erhalt ist unabhängig von Herkunft und Einkommen (auch zusätzlich zu BAföG-Leistungen)

School for Talents

Die School for Talents nimmt mit ihren Angeboten leistungsstarke, neugierige Bachelor- und Master-Studierende an der Universität Stuttgart in den Blick. Die Projekte der School for Talents bieten sowohl die Möglichkeit zur Vertiefung von Inhalten der eigenen Fachdisziplin – Projekte der Fakultäten –, als auch den Raum, sich im Rahmen des Jahresprogramms in einem interdisziplinären Universitätsnetzwerk einzubringen. Ziel der School for Talents ist es, Studierende der Universität Stuttgart sowie Schüler*innen, die sich für ein Studium an der Universität Stuttgart interessieren, bereits früh für die Wissenschaft zu begeistern und sie dabei zu unterstützen, ihr Potenzial zu entwickeln.

 

Überfachliche Kompetenzen, auch Schlüsselqualifikationen oder Soft Skills genannt, sind Fähigkeiten, die helfen, sich unterschiedlichen Bedingungen, Herausforderungen und Anforderungen anzupassen und ihr Können zu erweitern. Zu den überfachlichen Kompetenzfeldern gehören personale, soziale und methodische Kompetenzen.

Unsere Angebote aus dem Katalog der Schlüsselqualifikationen (FÜSQ)

Weitere Angebote für Studierende, um Ihr Skillset zu erweitern, finden Sie an der Uni Stuttgart u.a. hier:

Sie zweifeln an Ihrem Studium und sind sich unsicher, ob Sie Ihr Studium fortsetzen möchten?

Die Ursachen für Studienzweifel sind vielfältig. Vielleicht weil Ihnen das Fach doch nicht so liegt oder Sie sich das Studium anders vorgestellt haben? Oder vielleicht, weil Sie sich überfordert fühlen, z.B. mit den Leistungsanforderungen oder der Studienorganisation, aufgrund von Lern- und Prüfungsstress, Belastungen im persönlichen Umfeld, Motivations- oder Finanzierungsschwierigkeiten? Die Zentrale Studienberatung (ZSB) ist hier die erste Ansprechstation. Im gemeinsamen Gespräch unterstützen Studienberater*innen Sie, die Gründe für Ihre Zweifel herauszufinden und beraten Sie vertraulich und ergebnisoffen zu Ihren Handlungsmöglichkeiten in Ihrer individuellen Situation.

Wenn es entschieden ist, dass Sie Ihr aktuelles Studium nicht abschließen werden

Ein Studium ohne Abschluss zu beenden, kann Sie vor große Herausforderungen stellen und viele Fragen aufwerfen: Wie geht es weiter? Woran lag es? Was kann ich beim nächsten Mal anders machen? Die folgenden Angebote können Sie unterstützen.

Vertraulich, wertneutral, ergebnisoffen und un­abhängig berät der Career Service Sie nach einem Studienabbruch, zeigt Ihnen verschiedene Alternativen auf und erarbeitet Ihre individuell passenden nächsten Schritte mit Ihnen.

Sie wollen studieren, aber Ihr Fach oder die Hochschule zu wechseln, kontaktieren Sie gern die

Alternativen zum Studium: Studienaussteiger sind auch bei vielen Ausbildungsbetrieben sehr gefragt. Wenn Sie überlegen, eine Ausbildung zu machen, wenden Sie sich gerne an die Berufsberatung der

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung bietet auf der Webseite https://www.studienabbruch-und-dann.de/ einen guten Überblick über Optionen und Chancen zum Thema Studienabbruch.  

Die Studienabbruchquote im Bachelorstudium lag in Deutschland im SoSe 2020 bei 28% (siehe hier).

Benötigen Sie psychologische Unterstützung?

Die psychotherapeutische Beratungsstelle des Studierendenwerks der Universität Stuttgart bietet kostenfreie, professionelle psychologische Beratung für Studierende.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Christine Kispert

Christine Kispert

 

Leitung Career Service - Coaching, Beratung, Hochschulmarketing

Dieses Bild zeigt Melanie Minderjahn

Melanie Minderjahn

 

Career Service - Inner Development, Öffentlichkeitsarbeit

Zum Seitenanfang